Vita

VITA

Größe //  1,74 m
Haarfarbe // hellblond
Augenfarbe // grün-braun
Statur // schlank
Wohnort // Saarbrücken
Sprachen // Englisch, Französisch (GK), Saarländisch
Sport // Schwimmen, Yoga
Tanz // Tango Argentino (GK), Feuertanz mit Körperfeuer, Feuerfächern, Feuerpois, Feuer Hula Hoop
Führerschein // PKW

Ausbildung
2015 bis 2019 // Universität Mozarteum Salzburg Thomas Bernhard Institut für Schauspiel und Regie
2012 bis  2014 // acting and arts Private Schauspielschule Saarbrücken

Preise
2019 Publikumspreis & Autorinnenpreis für „Le Fils“ von Marine Bachelot Nguyen Regie: Milena Mönch beim 13. Festival Primeurs Saarbrücken
2018 Ensemble & Publikumspreis für das „Knurren der Milchstraße“ von Bonn Park Regie: Anita Vulesica beim Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender Graz

Workshops (Auswahl)
Source Tuning (Jens Roth) // Filmworkshop (Hans Steinbichler) // Filmworkshop  (Gerd Schneider) // Meisner (Sylvia Schwarz) // The Architecture of Nothing (Pasquale Esposito) // Neutrale Maske (Christian Sattlecker) // Clown (Jos Houben) // Casting – Training & Dialog – Lebendig im Moment (Monika Schubert)

Theater

Saarländisches Staatstheater
2020 // „Der große Gatsby“ // Regie: Bettina Bruinier // Rolle: Jordan Baker
2020 // „Amadeus“ // Regie: Michael Schachermaier // Rolle: Constanze
2019 // „Le Fils“ // Regie: Milena Mönch // Rolle: Cathy Jung
2019 // „Frühlings Erwachen“ // Regie: Magali Tosato // Rolle: Wendla
2019 // „Hexenjagd“ // Regie: Christoph Mehler // Rolle: Tituba
2019 // „Dosenfleisch“ // Regie: Niklas Ritter // Rolle: Jayne

Düsseldorfer Schauspielhaus
2018 // „Mann ist Mann“ // Regie: David Schnaegelberger // Rolle: Herr Wang, Galy Gays Frau
2018 // „Nathan (to go)“ // Regie: Robert Lehninger // Rolle: Sittah
2018 // „Menschen im Hotel“ // Regie: Sönke Wortmann // Rolle: Prostituierte

Theater im KunstQuartier Salzburg
2018 // „Das Knurren der Milchstraße“ // Regie: Anita Vulesica // Rolle: Vielleicht nicht Manuel Neuer
2017 // „Die Schutzflehenden“ // Regie: Milena Mönch // Rolle: Danaidin
2017 // „Safe Places“ // Regie: Volker Lösch // Rolle: Ensemble

Andere
2014 // „Lieblingsmenschen“ // Regie: Ingo Fromm // Rolle: Jule // acting and arts Kulturfabrik Saarbrücken
2014 // „Roter Faden“ // Regie: Steven Cloos & Laura Trapp // Rolle: Sylvie // Theater im Viertel Saarbrücken
2012 // „Villa Dolorosa“// Regie: Ingo Fromm // Rolle: Irina // acting and arts Kulturfabrik Saarbrücken

Film
2017 // „Quanero2“ // Regie: Sanel Ruznic // Rolle: Bodyguard
2013 // „Tatort: Weihnachtsgeld“ // Regie: Zoltan Spirandelli // Rolle: Caro
2013 // „Les Hombres de la Ville“ // Regie: Jean M. Laffitau // Rolle: Sascha

Außerdem
2017 // Performing Otherness Conference Helsinki, Platform of European Theatre Academies (Pl.ETA / www.pleta.eu)
2017 // Leitung „Jugendschauspielworkshop“ acting and arts Saarbrücken
2015 // Leitung „Schauspielworkshop Darstellendes Spiel“ Gymnasium Johanneum Homburg Saar
2015 // „Sophie Scholl und Fritz Hartnagel Briefwechsel“ Eigenregie Theater im Viertel Saarbrücken
2014 bis 2015 // Leitung Schauspiel AG Gymnasium Johanneum Homburg Saar
2014 // „LEON LÜGT“ // Regie: Jörn Michaely // Regieassistenz